Immer gut Informiert

  • Saisonhinrunde geht dem Ende zu. Ein kurzer Überblick

    Liebe Sportgemeinde und Fans,

    bevor es in die Winterpause geht, stehen noch einige spannende Spielbegegnungen an. Mit einem kleinen vorläufigen Fazit geben wir euch einen aktuellen Überblick zu unseren Mannschaften.

    Foto: Maik Prehn

    Bei den Herren Ü35 läuft es bisher sehr gut für die Jungs. Mit einem stabilen mittleren Tabellenplatz in der Kreisoberliga kann sich das Ergebnis gut sehen lassen. Waren wir eher in den letzten Jahren mehr im unteren Tabellenbereich zu finden. Das letzte Spiel wird am 19.11.2021 gegen den Doberaner FC bestritten. Der Austragungsort entscheidet sich am Mittwoch.

    Ebenfalls hervorragende Tabellenplätze bestreiten unsere Junioren in den Spielgemeinschaften der C- und D-Jugend. Die C-Junioren, ziehen mit 30 Punkten in der Tabelle (10 Siege und 1 Niederlage), eine sehr gute Resonanz und sind damit weiterhin fast unangefochten Tabellenerster. Dicht auf den Versen liegt ihnen der TSV Bützow. Unsere C-Junioren müssen auch das letzte Spiel am 27.11. gegen die SV Rövershagen/ Graal Müritz zu Hause gewinnen, um sich an der Tabellenspitze bis zur Winterpause sicher zu halten. Es wird also nochmal spannend!

    Das gleiche gilt für unsere D-Junioren, die mit einem starken Trainerteam und mit acht-mal-drei Punkten sowie mit einem Unentschieden den Tabellenzweiten stellen. Ob wir noch die Tabellenspitze schaffen? In zwei letzten Heimspielen gegen SV Pastow (20.11.) und SV Rethwisch II (27.11.) kann dem vor der Winterpause nochmal Nachdruck verliehen werden.

    Mit einer eher nüchternen Bilanz tritt unsere Männermannschaft in der Kreisoberliga an. In sieben Spielen stehen die Herren mit null Punkten auf den letzten Tabellenplatz. Ob die Männer noch vor der Hinrunden Pause Punkte holen werden, hängt von den letzten beiden Spielbegegnungen gegen FSV Lok Rostock (28.11./ Auswärts) und gegen den SV Pepelow (5.12./ Heim) ab.

    Unsere A-Junioren spielen in der Landesliga als ältester Nachwuchs des SVR, mit den dort langvertretenden MV-Mannschaften, hoch ein. Im Heimspiel gegen die SG Sternberg/Brühl am 20.11. können die jungen Herren nochmal alles reinwerfen.

    Die E- und F- Junioren behaupten den Ball auf dem Spielfeld. Mit viel Spaß und sportlichen Eifer werden sicherlich noch gute Tore erzielt. Beide dürfen nochmal Auswärts ihr fußballerisches Können zeigen. Die E-Junioren gegen den SG Motor Neptun Rostock (28.11.) und die F-Junioren werden ihr letztes Hinrunden Derby beim TSG Neubukow (20.11.) haben.

    Auch unsere Bambinis (G-Junioren) sind schon voll dabei. Mit den ersten Turnieren konnten unsere Kleinsten erste Torerfolge wie die großen Champions feiern.

    Wir drücken unseren Mannschaften alle Daumen und wünschen euch viel Erfolg auf der Pausenzielgeraden.

    Eure SVR Redaktion


Wir sind mit aktuellen Berichten und Story´s in Instagram und Facebook vertreten